Workshops 2017

Welche Kamera Einstellung ist die richtige, fragen sich viele Hobbyfotografen und ambitionierte Fotografen.

In diesem Workshop möchte ich Ihnen die einzelnen Einstellungen an der Kamera erklären und an Hand von
Beispiele zeigen wie sie sie einsetzen.
Des weiteren werde ich Ihnen Blende, Zeit und ISO erklären und was sie für Auswirkungen auf die Bildgestaltung haben.

Inhalt
Ich bin ein lockerer und unstrukturierter Typ, deshalb ist jeder Workshop an die Fragen und Fähigkeiten der einzelnen Teilnehmer angepasst. Sie lernen auf jeden Fall:

  • Eigenschaften von Spiegelreflexkamera oder Systemkameras.
  • Wie Sie Ihre Kamera auch ohne Automatikprogramm bedienen.
  • P – A – S oder M  wann braucht man welchen Modus?
  • Wie Funktioniert die jeweilige Einstellungen überhaupt?
  • Blende, Verschlusszeit und ISO einstellen und was es damit auf sich hat!
  • Was und wie setzte ich welche Brennweite ein?
  • Fragen, die Sie plagen…
  • Ist der Kauf von „XY“ sinnvoll?

Der Workshop dauert ca. 5 bis 6  Stunden und ist in einem theoretischen und praktischen Teil aufgeteilt.
Im 1. Teil werde ich sehr sehr viel erzählen. Danach gehen wir gemeinsam raus und werden das gelernte in die Praxis umsetzen.
Während der Fotosafari stehe ich jedem für individuelle Fragen zur Verfügung.

Was Sie mitbringen müssen?

  • Digitale Spiegelreflexkamera/Kamera mit manuellen Einstellungsfunktionen!
  • Speicherkarte und volle Akkus!
  • Bedienungsanleitung (kenne nicht jedes Model)

Wie können Sie sich anmelden?

  • Sie können sich einfach über das Anmeldeformular anmelden.
  • Die Teilnehmerzahl ist auf 6 begrenzt.
  • Die Kursgebühr beträgt 75,- €.
  • Der Workshop findet jeweils um 10:00 in meinem Studio in Düsseldorf statt.

 

Termin
die nächsten Termin sind in Vorbereitung!

Teilnehmerbedingung.

  • Wer trägt bei meinen Workshops die Haftung?
    Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko, es wird keine Haftung an Personen- oder Sachschäden übernommen.
  • Finden die Workshops auch bei Regen statt?
    Das kommt ganz auf den Workshop an. Ein Fotoshooting in einem Studio wird von dem Wetter wenig beeinflusst, bei einer Outdoor-Workshop kann das Wetter jedoch eine große Rolle spielen. Sollte das Wetter nicht mitspielen, findet der Workshop an einem anderen Tag statt.
  • Sind die Outdoor-Workshops nur für gemeinsame Spaziergänge zum fotografieren?
    Nein. Je nach Workshops beschäftigen wir uns natürlich mit denn Themen wie Bildaufbau und Bildgestaltung, Lichtführung oder Entfesseltes Blitzen. All das wird nicht im Studio vermittelt, sondern durch spielerische Experimente mit der Kamera. Ich möchte dabei Perspektiven und Tricks aufzeigen, die Sie direkt umsetzen können um Ihren eigenen Still zu finden.
  • Wie bezahle ich?
    Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine Rechnung mit den Bankdaten!
  • Wie erfahre ich, ob, wo und wann mein Workshop stattfindet?
    Alle wichtigen Informationen zum gebuchten Workshop bekommen Sie von mir als E-Mail!
  • Wann muss ich meinen gebuchten Workshop bezahlen?
    14 Tage nach Rechnungseingang.
  • Ich habe an meinem gebuchten Workshop keine Zeit, was kann ich tun?
    Sie haben die Möglichkeit, Ihren Workshop bis zu 14 Tage vor Workshop-Beginn kosten- und bedingungslos umzubuchen. Oder abzüglich einer Bearbeitungspauschale von 20,- Euro zu stornieren!
  • Mein Kurs ist ausgefallen – was passiert nun?
    Leider kann es auch mal zum Ausfall eines Workshops kommen. In diesem Fall ist Ihre Anmeldegebühr nicht verloren. Ich werde entweder einen Ersatztermin bekannt geben oder Sie erhalten Ihre Workshop-Gebühr natürlich in voller Höhe zurück!

Meine Frage wurde hier nicht beantwortet.
Ich freue mich auf Ihren Anruf unter der Tel.: 0211-830 861 13 oder auf eine Mail an kontakt@fotostudio-kemper.de

Diese Workshop findet in meinem Studio statt. Dazu gehört natürlich auch Kaffee, Tee, Wasser und Softdrinks, kleine Snacks wie Kekse oder Chips.